In vielen Fällen ist die Installation einer leistungsfähigen Bohrausrüstung durch die Gegebenheiten am Bohrort stark eingeschränkt. Für diese Einsatzfälle sind wir darauf spezialisiert, die der Bohraufgabe entsprechende Ausrüstung zu modifizieren, auf den jeweiligen Einsatzort hinsichtlich der Logistik, der Installation anzupassen und entsprechend im Werkhof vorzubereiten.

Hier sind insbesondere Installationen mit dem Helikopter oder mit weit auslegenden Kranen zu nennen. Bei diesen Einsätzen werden von uns die erforderlichen Betriebsmittel in entsprechenden Transporteinheiten bereitgestellt und am Bohrort mit dem Helikopter oder Kran installiert. Vorab müssen gegebenenfalls entsprechend der zu erwartenden Belastungen Arbeitsflächen für die Installation der Ausrüstung vorbereitet werden. In Hanglagen sind das entsprechend der Aufgabenstellung dimensionierte Bohrpodeste oder auf dem Wasser Schwimmkörper.

Ebenfalls sind in diesem Bereich die untertägigen Einsätze in sehr beengten Stollen von Wasserkraftanlagen, sonstigen Stauanlagen und innerhalb von Gebäuden zu nennen. Diese erfordern ebenfalls eine umfassende Vorbereitung der Betriebsmittel, so dass ein Transport und eine Installation am Bohrort entsprechend der Projektanforderungen und Transportmöglichkeiten auf dem Werkhof vorbereitet werden kann.

Weiterhin sind hier in diesem Abschnitt Aufgaben zu nennen, die nur zu bestimmten Zeiten ausgeführt werden können und Rücksicht auf Ruhe-, Produktionszeiten, Verkehrslage oder Fahrpläne nehmen müssen. Hier sind es die häufigen Installationen und Deinstallationen, die wöchentlich oder arbeitstäglich innerhalb einer Arbeitsaufgabe nötig sein können und somit eine grosse Herausforderung bei der Durchführung eines Projektes darstellen.

Martin Glück Kontakt

Kontaktieren Sie uns
direkt Hier Klicken!


David Ptacek Kontakt

Kontaktieren Sie uns
direkt Hier Klicken!